Übermäßige mediastinale systolische Funktion der Gebärmutter

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Unter normalen Bedingungen beginnt die Zervixdilatation alle 10-15 Minuten und endet alle 3-5 Minuten, dauert 30 Sekunden oder mehr und hat einen intrauterinen Druck von etwa 40 bis 50 mm Hg. Sie treten alle 3-4 Minuten während der direkten Geburt auf und sind durch einen etwas höheren intrauterinen Druck gekennzeichnet.

Wann immer Sie eine Kontraktionserkrankung der Gebärmutter sehen, stellen Sie sicher, dass die Geburt in Ihrem klinischen Fall möglich und sicher ist. In vielen Situationen erfolgt die Beurteilung während der Schwangerschaft oder zu Beginn der Geburt.

Da die Geburt ein äußerst dynamischer Prozess ist, ist es wichtig sicherzustellen, dass die Bedingungen für die Geburt nicht verändert werden und dass kein Kaiserschnitt erforderlich ist.

Übermäßige Kontraktion des Uterusmuskels wird durch übermäßige Kontraktionen (wenn der Augeninnendruck 80-90 mm Quecksilber übersteigt) oder zu häufige Kontraktionen (wenn 4 oder mehr Kontraktionen während der Dilatationsperiode von 10 Minuten auftreten) verursacht.

Erhöhte Ruhespannung des Uterusmuskels

Eine erhöhte Ruhespannung des Uterusmuskels wird als tonische Kontraktion bezeichnet. In dieser Form übersteigt der zwischen den einzelnen Kontraktionen beobachtete Druck die normalen Werte.

Eine erhöhte Ruhespannung des Uterusmuskels wird durch passive, erhöhte Spannung, z. durch das Vorhandensein einer Hypotonie in der Gebärmutter. im Falle von Mehrlingsgeburten oder Mehrlingsschwangerschaften. Selbst in Situationen, in denen eine übermäßige systolische Aktivität auftritt, steigt die Ruhespannung wieder an.

Behandlung der überhöhten intrapartalen uterinen systolischen Funktion

Bei der Behandlung von übermäßiger systolischer Funktion und tonischen Kontraktionen wurden Präparate mit einem tokolytischen Effekt verwendet, z. Phenol. Im Fall der Koexistenz einer überhöhten Ruhespannung wird empfohlen, Schrumpfmittel zu verabreichen, z. B .: a) a) ein Blutdruckmessgerät, b) ein Blutdruckmessgerät und c) ein Blutdruckmessgerät. Oxytocin, um Kontraktionen zu induzieren.

Diastolische Mittel – Spasmolytika – wirken hauptsächlich auf den Gebärmutterhals, wodurch sie sich entspannen. Ihre Hauptfunktion besteht darin, ihre Expansion zu erleichtern.
Mariusz Kłos

– Geburtshilfe und Gynäkologie „, ed. Wissenschaften. Grzegorz H. Bręborowicz, ed. PZWL Medical Publishing House, Warschau.
– Praktische Geburtshilfe und Geburtshilfe „, Hrsg. Pschyrembel Willibald, Dudenhausen Joachim, Ed.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 348 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*