Röntgen sollte die Lendenwirbelsäule abdecken

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Die Anamnese spielt eine wichtige Rolle bei der Diagnose. Es liefert Daten darüber, wann eine Skoliose diagnostiziert wurde, welche Behandlung bisher durchgeführt wurde und ob es laterale spinale Verzweigungen innerhalb der Familie gab. Daten sollten über die Entwicklung des Patienten und die Krankheitsgeschichte, insbesondere im Bewegungsapparat, erhoben werden.

Der Prozess des Wachstums des Patienten in den letzten sechs Monaten ist ebenfalls wichtig. Als nächstes wird der Patient untersucht, und es sollte sichergestellt werden, dass der Gang des Patienten korrekt ist und dass die Silhouette des Patienten korrekt ist. Es ist auch gerechtfertigt, die Größe und das Gewicht des Patienten zu messen. Es ist auch zu prüfen, ob die Gliedmaßen gleich lang sind. Während des Tests können Asymmetrien auch bei der Positionierung von Kopf, Schultern, Taillentiefe und Hüfte festgestellt werden. Der Fortschritt des Pubertätsprozesses wird ebenfalls bewertet.

Radiologische Bilder sind die wichtigsten der zusätzlichen Untersuchungen. Eine solche Bildgebung sollte in einer freistehenden Position durchgeführt werden. Die Röntgenaufnahme umfasst die Lenden-, Brust- und Halswirbel sowie die Brust- und Beckenwirbel einschließlich der Hüftgelenke. Die Sichtbarkeit der oberen Oberschenkelknochen wird auch empfohlen, um die Länge der unteren Gliedmaßen zu beurteilen.

Andere Bildgebungstests können für Computertomographie oder Magnetresonanz verwendet werden. Die erste bildgebende Technik macht den Rumpf sichtbar und ermöglicht eine dreidimensionale Rekonstruktion, die bei der Beurteilung der lateralen kongenitalen Wirbelsäulenbeugung hilfreich ist. Die Magnetresonanz hingegen ist wichtig für die Erkennung von koexistierenden Defekten des Nervensystems.

Diagnose Prognose

Die leichte Seitneigung der Wirbelsäule verläuft in der Kindheit sehr langsam, oft unbemerkt. Seit Beginn des Wachstumssprungs nach dem Transfer hat sich die unbehandelte Skoliose sehr schnell verschlechtert. Der Blick auf die Krankheit zu diesem Zeitpunkt und die nicht angemessene Behandlung verschlechtern die Prognose erheblich und führen zur Entwicklung irreversibler Veränderungen.

Im Erwachsenenalter bleibt die Seitneigung der Wirbelsäule bei geringer Intensität stabil, während die schwereren Formen fortschreiten. Kreuzschmerzen sind die häufigste Konsequenz von Skoliosen im Erwachsenenalter, es wurde jedoch keine Korrelation zwischen dem Ort und der Größe der Skoliose und der Schwere und dem Ort des Schmerzes festgestellt. Koexistierende psychische Probleme im Zusammenhang mit Wirbelsäulenfehlbildungen sind ebenfalls prognostisch wichtig.

Behandlung von Skoliose

Die Behandlung der lateralen spinalen Bifurkation umfasst eine konservative Behandlung in Form einer Verbesserung oder Verwendung von Korsetts und chirurgische Behandlung unter Verwendung einer Vielzahl von chirurgischen Techniken. Die Forschung zeigt, dass viele der bisher verwendeten Methoden, wie geeignete Übungen oder elektrische Muskelstimulation, den Zustand des Patienten nicht verbessert und das natürliche Fortschreiten der Läsionen nicht signifikant verändert haben.

Die Hauptaufgabe der Besserungsbehandlung besteht darin, die natürliche altersbedingte körperliche Aktivität des Patienten zu stimulieren. Abgesehen von Korrekturübungen sollte bei einigen Patienten eine Atemwegsrehabilitation durchgeführt werden, insbesondere wenn der Verlauf der Wirbelsäulenveränderungen so weit fortgeschritten ist, dass der Patient Schwierigkeiten hat, normal zu atmen. Die angewandten Methoden sind Zwerchfellatmung, tiefe Exspiration, zusätzliches Atemmuskeltraining und Ausdauertraining.

Das Ziel der konservativen Korsettentherapie ist es, das Fortschreiten des Krankheitsprozesses zu stoppen oder die Biegerate zu reduzieren sowie Symmetrie innerhalb der Brust zu erreichen und die Torsosymmetrie zu formen. Der Erfolg der Korsettbehandlung hängt von der Disziplin des Patienten und dem guten Sitz des Korsetts ab. Die Einschränkungen dieser Methode sollten bei der Anwendung dieser Art von Verfahren berücksichtigt werden. Wenn Sie Korsetts tragen, haben Sie normalerweise keine vollständige Heilung.

Die letzte Therapiemethode ist die operative Skoliosekorrektur. Die Indikationen für eine solche Behandlung sollten individuell in Abhängigkeit von der Art der Krümmung, dem bisherigen Verlauf, dem Alter und der biologischen Reife des Patienten betrachtet werden.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 348 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*