In der pharmakologischen Behandlung gibt Anti-strogens zum Patienten

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

In diagnostischen Verfahren werden verschiedene Methoden verwendet, um die richtige Diagnose und die Ursachen der Unfruchtbarkeit zu bestimmen. Ein ausführliches Interview muss Aufschluss über den allgemeinen Gesundheitszustand, die Koexistenz von Krankheiten, die Medikamenteneinnahme und die familiären Bedingungen geben und bei Frauen auch die Dauer, Schwere und Variation der Menstruationszyklen sowie abdominale Entzündungen und chirurgische Eingriffe in der Region umfassen.

Ein korrekt zusammengestelltes Interview leitet die Diagnose auf den richtigen Weg. Ein Samen-Test (m.) Soll dann durchgeführt werden. Unter anderem wird die Anzahl der Spermatozoen pro 1 Milliliter und ihre Beweglichkeit und genaue Struktur bestimmt) – die Ergebnisse der Tests sollten auch in Bezug auf die Arbeit eines Mannes interpretiert werden.

Darüber hinaus kann die tägliche Messung der Körpertemperatur unmittelbar nach dem Aufwachen durch Frauen und die Beobachtung von Zervixschleim Auskunft über die Ovarialfunktion geben und ob ein regelmäßiger monatlicher Eisprung stattfindet.

Bilduntersuchungen können hilfreich bei der Diagnosebestimmung sein, insbesondere der perkutanen Sonographie (Beurteilung der Struktur von Ovarien und Schleimhäuten), endoskopischen Untersuchungen (Laparoskopie, Hysteroskopie – Beurteilung der Anatomie weiblicher Geschlechtsorgane; Laparoskopie – Eierstöcke, Hysteroskopie – Gebärmutterhöhlen) und der sogenannte „Biopsie“. Histerosalpingographie basierend auf radiologischer Bildgebung nach Shading.

Labortests bewerten Hormonkonzentrationen, insbesondere im Serum. Genetische, bakteriologische und immunologische Tests werden ebenfalls in einigen Fällen empfohlen (die letzteren werden verwendet, um Spermienantikörper nachzuweisen, die bei Frauen vorhanden sind und Spermatozoen zum Anhaften bringen).

Behandlung von Unfruchtbarkeit

Die Diagnose der Unfruchtbarkeit ist mit der Möglichkeit verbunden, verschiedene therapeutische Maßnahmen zu ergreifen, die hauptsächlich von der Ursache der Unfruchtbarkeit abhängen. Es gibt drei grundlegende Behandlungen: Verwendung von Arzneimitteln, chirurgische Behandlung oder medizinisch unterstützte Reproduktionstechniken.

In der pharmakologischen Behandlung werden Antiöstrogene, Gonadotropine, Gonadoliberinanaloga, Steroidhormone, Antibiotika und Schilddrüsenhormone verabreicht. Chirurgische Verfahren werden verwendet, wenn eine chirurgische Verbesserung der Eileiter und des Eileiters um den Eileiter herum wünschenswert ist oder wenn abnormale Strukturen aus der Gebärmutterhöhle entfernt werden müssen.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 348 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*