Geschlechtsunterscheidungsstörungen

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Beide sind dem Ovarial- und Kerngewebe des gleichen Individuums treu. Beide Gewebe können sich innerhalb eines Organs oder seltener entwickeln, mit einem Ovar auf der einen Seite und einem Kern auf der anderen Seite. In der überwiegenden Mehrzahl der Fälle sind auch die äußeren Geschlechtsorgane beiderlei Geschlechts. Brustvergrößerung und Menstruationsblutung sind bei Patienten häufig.

Weiblicher genetischer Sex wird normalerweise gefunden, Karyotyp ist weniger häufig und nur einige Prozent der Patienten haben männliches genetisches Geschlecht. Die Behandlung ist operativ und hängt von der Identifikation des Patienten und seines oder ihres sexuellen Verhaltens (männlich oder weiblich) und der Art (männlich oder weiblich) des Reifungsprozesses und dem Vorhandensein geschlechtsspezifischer innerer und äußerer Geschlechtsorgane ab.

Beide sind angeblich weiblich

Das wichtigste Kriterium für die Diagnose von Osteoarthritis ist das Vorhandensein von Ovarien und männlichen äußeren Geschlechtsorganen. Die häufigste Ursache dieser Störung ist die kongenitale Nebennierenhypertrophie und seltener: der Einsatz von Arzneimitteln mit androgenen Wirkungen, von Tumoren, die bestimmte Hormone sezernieren, und von angeborenem Mangel an Aromataseenzym (assoziiert mit Genmutationen).

Die angeborene Nebennierenhypertrophie wird durch die Abwesenheit oder signifikant verringerte Menge an Enzym verursacht, die an den Prozessen der adrenalen Hormonbildung beteiligt ist – Cortisol. Aufgrund der Unterbrechung des Stoffwechselweges, der zur Bildung dieses Hormons in verschiedenen Stadien führt, treten überschüssige Androgene und Cortisolmangel auf. Die Krankheit manifestiert sich daher bei Mädchen durch das Vorhandensein männlicher Geschlechtsorgane, während die inneren Organe weiblich sind.

Eine weitere Ursache für vordergründig weibliche Gleichgültigkeit – der Gebrauch von Drogen mit androgenen Wirkungen – ist, dass auch männliche äußere Geschlechtsorgane auftreten. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn die schwangere Frau die Medikamente Danazol oder Progestagen einnimmt. Die Diagnose in diesem Fall wird durch die Geschichte und Nicht-Assipilation von postpartalen Läsionen sowie korrekte Ergebnisse von Hormontests und ordnungsgemäße Entwicklung des Neugeborenen bestimmt. Chirurgische Korrektur der Genitalien wird in der Behandlung angewendet.

Beide, angeblich männlich

Beide Männchen sollen mit der Anwesenheit von Kernen und weiblichen äußeren (manchmal inneren) Geschlechtsorganen in Verbindung gebracht werden. Diese Art von Anomalie tritt im Verlauf des Androgeninsensitivitätssyndroms auf, als Folge von Defekten in der Testosteronsynthese und in Nukleusunempfindlichkeitssyndromen gegenüber Gonadotropinen.

Derzeit umfasst die Gruppe der Androgen-Unempfindlichkeits-Syndrom die folgenden Krankheiten: testikuläre Feminisierung-Syndrom (es ist die Ursache von 10 Prozent der Gesamtzahl der Hoden in der Gruppe). Fälle von primärer Menstruation, von den Symptomen gibt es: das Vorhandensein von kurzen, blinden Vagina, Mangel an Gebärmutter und Eileiter; die Brustdrüsen sind gut ausgebildet), teilweise Mangel an Empfindlichkeit gegenüber Androgenen (sonst unvollständiges Syndrom von feminisierenden Hoden, bei denen die Behandlung von Art und Schwere der Symptome abhängt) und angeborenem Mangel des Enzyms 5-alpha-Reduktase (charakterisiert durch abnorme Urethra und vaginale Unterentwicklung bei der Geburt beobachtet).

Defekte in der Synthese von Testosteron können jedes der drei Enzyme betreffen, die an der Umwandlung von Cholesterin in Testosteron beteiligt sind. Sie manifestieren sich in einer Indifferenz von unterschiedlicher Intensität. Die Diagnose basiert auf Labor-Hormontests.

Gonadotropin-Unempfindlichkeit der Hoden ist auch eine Erbkrankheit. Es ist mit einem genetischen Defekt verbunden, der zu einem abnormalen Rezeptor für das luteinisierende Hormon führt. Dieses Syndrom umfasst externe weibliche oder neutrale Sexualorgane sowie Kryptorchismus (keine Ablagerung der Hoden zum Hodensack) und hohe Konzentration von Gonadotropinen.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 356 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*