Darüber hinaus werden Verfärbung und Verfärbung beobachtet.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Epidermodsplasia verruciformis treten bereits in der Kindheit auf, am häufigsten befinden sie sich im Gesicht (insbesondere an der Stirn) und am Handrücken sowie an der Unterarm- und Unterschenkelhaut. Sie verbreiten sich allmählich und die Krankheit wird im Laufe der Zeit verallgemeinert.

Die Blüten ähneln flachen Nippeln oder Flecken (rot oder braun), die nicht über der Hautoberfläche schwimmen (ihre häufigste Stelle ist der Rumpf). Darüber hinaus werden Verfärbungen und Verfärbungen beobachtet und die Symptome bestehen fort und verstärken sich normalerweise während des gesamten Lebens.

Hautkrebs entwickelt sich normalerweise nach vielen Jahren der Krankheit. Ihr häufigster Standort ist der freigelegte Bereich, es wird angenommen, dass die Sonnenstrahlung eine wichtige Rolle bei der Tumorbildung spielt.

Haut-Steigeisen produzieren normalerweise keine Metastasen, aber ihre Entwicklung ist mit lokalen Gewebeschäden verbunden. Die Ausbreitung dieser Tumoren ist normalerweise mit der Verwendung von Röntgenstrahlen bei Patienten verbunden.

Diagnose von Epidermodysplasia verruciformis

Der klinische Verlauf der Epidermodysplasia verruciformis lässt Epidermodysplasii verruciformis vermuten. Es ist wichtig, Veränderungen in der Kindheit, ihr Fortbestehen während des gesamten Lebens und die Koexistenz in vielen Fällen von Krebs mit einem typischen Ort auf der Haut, der ausgesetzt und dem Sonnenlicht ausgesetzt ist, zu identifizieren.

Die histologische und virologische Untersuchung ist entscheidend (das Bild der im Mikroskop beobachteten Hautfragmente ist charakteristisch für diese Erkrankung).

Bei der Differenzierung der Epidermodssplasia verruciformis ist es notwendig, flache Warzen (sie neigen dazu, spontan zu verschwinden, sind nicht so extensiv und zeigen keine roten oder braunen Flecken) und Flechten (der klinische Verlauf dieser Krankheit ist weniger chronisch, die Läsionen neigen dazu, miteinander zu verschmelzen Juckreiz tritt auf und die Effloreszenzen besetzen die Schleimhäute). Darüber hinaus werden ähnliche Abnormitäten im Verlauf von akuten Schuppen beobachtet (in diesem Fall ist die histologische und mykologische Untersuchung, die das Vorhandensein des Pilzes zeigt, entscheidend).

Behandlung von Epidermodis spp.ia verruciformis

Leider sind die Methoden zur Behandlung der Epidermis insplasia verruciformis nicht wirksam. Die Krankheit ist genetisch bedingt und kann nicht geheilt werden. Retinoide (insbesondere Isotretinoin) in Kombination mit Interferon-alpha-Produkten verbessern nur vorübergehend den klinischen Zustand des Patienten, aber ihre Wirkung, die die Entwicklung neoplastischer Läsionen im Verlauf der Krankheit verhindert, wurde nicht bewiesen.

Das Auftreten von Krebs erfordert eine Operation. Wichtig ist auch die Prävention, die auf dem Sonnenschutz von Kindheit an basiert. Die Prognose der Krankheit ist nicht hauptsächlich aufgrund der Entwicklung von Tumoren, die ein untrennbarer Bestandteil der Krankheit sind, nicht erfolgreich.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 353 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*