Darüber hinaus gibt es Übelkeit und Erbrechen

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Steinausscheidung und Harnleiterreizung können dazu führen, dass sich typische Nierenkoliken bei Schmerzen im Lenden- oder Seitenbauch mit charakteristischer Strahlung gegenüber den Schambein- und den äußeren Genitalverbindungen manifestieren.

Darüber hinaus gibt es Übelkeit und Erbrechen, reflektorische Darmverschluss (Wind und Stuhlgang) und Urin wird oft in kleinen Mengen weitergegeben. Rote Blutkörperchen sind im Urin vorhanden (wenn der Urin eine dunkle Farbe hat, heißt es Hämaturie), ist der Patient blass, verschwitzt.

Die Diagnose basiert auf klinischen Symptomen und Bildgebungsergebnissen (Ultraschall kann Steine in den Harnwegen und in den Harnwegen aufdecken, Röntgenaufnahmen des Abdomens zeigen nur wenige Ablagerungen, Computertomographie bei diagnostischen Zweifeln, Urographie – wenn Computertomographie) war nicht hilfreich bei der Diagnose oder war nicht verfügbar). Der allgemeine Urintest ist ebenfalls obligatorisch – er hilft, die chemische Zusammensetzung von Ablagerungen zu diversifizieren.

Behandlung von Nierensteinen

Konservative Behandlung von Nierenkolik besteht in Schmerzlinderung und Beseitigung eines Hindernisses im Abfluss von Urin. Das Verfahren zwischen Anfällen ist nur darauf beschränkt, mehr Flüssigkeit zu trinken und den Verzehr von Lebensmitteln, aus denen Steine gebildet werden, zu begrenzen.

Invasive Behandlung beinhaltet die Entfernung von Ablagerungen durch Zerquetschen mit Hilfe von Wellen, die außerhalb des Körpers erzeugt werden, oder durch endoskopische oder traditionelle chirurgische Methoden.

Komplikationen und Prognose von Nierensteinen

Die wichtigste Komplikation bei Nierensteinen ist die Infektion der Harnwege (oft wiederkehrend), die eine Sepsis verursachen kann. Zusätzlich kann der Urinabfluss blockiert werden und die Hydronephrose kann sich infolge einer Obstruktion entwickeln. Darüber hinaus entwickeln Patienten manchmal Bluthochdruck und chronisches Nierenversagen.

Prognose ist gut. Die Zeit der spontanen Ausscheidung von Steinen aus dem Ureter beträgt durchschnittlich 17 Tage. Steine größer als 7 mm werden selten spontan ausgeschieden. Eine frühzeitige Diagnose und Bestimmung der Krankheitsform sowie eine schnelle Durchführung der Behandlung verbessern die Prognose signifikant.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 353 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*