Allergische und biochemische Reaktionen der Atemwege

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Die Weltgesundheitsorganisation definiert unerwünschte Arzneimittelwirkungen als alle nachteiligen, unbeabsichtigten Reaktionen, die nach der Verabreichung eines Arzneimittels in einer zur Vorbeugung, Diagnose oder Behandlung empfohlenen Dosis auftreten, unabhängig vom Verabreichungsweg.

In den Atemwegen machen diese unerwünschten Arzneimittelwirkungen einige Prozent aller gemeldeten Fälle aus. Die Liste der Medikamente enthält mehrere hundert Substanzen, die bei einem bestimmten Patienten mit unterschiedlicher Häufigkeit eine unerwünschte Reaktion hervorrufen können.

Arzneimittel, die an vorderster Front dieser Liste stehen und am häufigsten Arzneimittelreaktionen im Atmungssystem verursachen, sind Zytostatika (in der Krebstherapie), Amiodaron und Betablocker (im Fall von Herz-Kreislauf-Erkrankungen) und einige nichtsteroidale Anti- entzündliche Drogen.

Allergische oder biochemische Mechanismen sind für die Ursachen der Reaktion verantwortlich. Manchmal ist es nicht möglich, den Prozess zu erklären, der für das Auftreten von medikamenteninduzierten Reaktionen im Atmungssystem verantwortlich ist.

Symptome von allergischen und biochemischen Arzneimittelreaktionen in den Atemwegen

Oft treten Bronchialkontraktionen und rascher Husten nach der Einnahme eines pharmakologischen Mittels auf. Meist sind Medikamente aus der Gruppe der nichtsteroidalen Antirheumatika und Betablocker für diese Reaktion verantwortlich. Ein isolierter Husten, ohne Bronchialkontraktion, kann nach der Anwendung von blutdrucksenkenden Wirkstoffen auftreten (Blockierung des Enzyms, das Angiotensin umwandelt).

Selbst nach der Medikation kann Bronchitis auftreten oder interstitielle Läsionen des Lungengewebes auftreten (z. B. in Form einer Bronchialläsion). eosinophile Infiltrationen, organisierte Pneumonie), die zu Fibrose führt. Diese Zustände werden oft von systemischen Symptomen wie erhöhter Körpertemperatur, Appetit- und Gewichtsverlusten und einem beschleunigten Rückgang der roten Blutkörperchen (ESR) begleitet. Nach der Verwendung einiger Arzneimittel entwickelt sich ein nicht-kardiogenes Lungenödem (d. H. Ein Ödem extraakardischen Ursprungs). Diese Komplikation gefährdet unmittelbar das Leben des Patienten.

Darüber hinaus treten Arzneimittelreaktionen in den Lungengefäßen auf. Als Ergebnis bluten Lungenbläschen und Lungenhochdruck mit Symptomen. Aufgrund von Veränderungen in der Pleura berichten Patienten von Schmerzen während der Atmung und reduzieren die Möglichkeit einer Lungenexpansion nach einer tieferen Einatmung. Nach der Einnahme einiger Medikamente ähneln die Atemwegsprobleme den Symptomen im Verlauf des systemischen Lupus erythematodes.

Diagnose von allergischen und biochemischen Arzneimittelreaktionen in den Atemwegen

Aufgrund der Ähnlichkeit der Symptome der Grunderkrankung des Patienten mit den Symptomen, die für die Reaktion nach den bei dieser Krankheit verwendeten Arzneimitteln charakteristisch sind, ist es oft schwierig, eine richtige Diagnose zu stellen. Manchmal nimmt der Patient mehrere Medikamente gleichzeitig ein, und es ist unmöglich, alle Präparate abzubrechen, um Nebenwirkungen zu eliminieren.

Der Grad der Schwere der Prozesse hängt normalerweise nicht von der Dosis des verabreichten Medikaments ab, was es zusätzlich schwierig machen kann, eine richtige Diagnose zu stellen. Erste Reaktionen können nur wenige Tage nach Einführung eines neuen Medikaments auftreten. Bei der Diagnose ist zu berücksichtigen, dass die Nebenwirkungen nicht mit der angegebenen Wirkung des betreffenden Arzneimittels übereinstimmen müssen.

Die Reaktion ist oft mit typischen allergischen Mechanismen und Symptomen verbunden, die für eine Überempfindlichkeit typisch sind, die durch eine Anzahl von unspezifischen Faktoren verursacht wird. Um die Diagnose zu bestätigen, können provokative Studien durchgeführt werden, jedoch nur, wenn die Verwendung eines Arzneimittels, bei dem der Verdacht auf eine Entwicklung von Nebenwirkungen besteht, bei der betreffenden Krankheitsorganisation strikt angegeben ist.

Diese Tests dürfen nur in Krankenhäusern durchgeführt werden, die unter besonderer Aufsicht im Falle der Entwicklung eines die Gesundheit oder das Leben des Patienten gefährdenden Zustands nach einer Provokation mit einem bestimmten pharmakologischen Mittel erforderlich sind.

Behandlung von allergischen und biochemischen Atemwegserkrankungen

Der einzige wirksame Weg, um mit der Diagnose von unerwünschten allergischen oder biochemischen Reaktionen auf eine pharmakologische Zubereitung fertig zu werden, besteht darin, die Verabreichung des Produkts zu beenden und zu vermeiden, dass es in Zukunft verwendet wird.

Bei schweren Beschwerden wird empfohlen, Glukokortikosteroide zu verwenden, die die Symptome der Krankheit lindern. Zusätzlich wird bei schweren klinischen Beschwerden eine Behandlung durchgeführt, um bestimmten Krankheitssymptomen entgegenzuwirken.

Prognose von allergischen und biochemischen Arzneimittelreaktionen in den Atemwegen

Die Prognose variiert und hängt von der spezifischen klinischen Situation ab. Zu den direkten lebensbedrohlichen Nebenwirkungen zählen erhöhte Bronchospasmen und nicht-kardiogene Lungenödeme. Es ist notwendig, den Patienten über eine abnormale Reaktion des Organismus nach der Einnahme des betreffenden Arzneimittels zu informieren, um gefährliche Situationen in der Zukunft zu vermeiden, wenn das gleiche pharmakologische Präparat wiederholt wird.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 353 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*